Mit unseren Spezialitäten in den Herbst

Von Schweinebäckchen zum Sauerbraten,
von edel bis ungewöhnlich,
wir haben das Beste für herbstliche Tage.

Das beste FLEISCH aus unserem MARKT

Bei uns erhalten Sie eine breite Auswahl an hochwertigem Schweine- und Rindfleisch schackhaft, frisch und in bester Güte.

Edle Stücke aus der Schatzkammer

Der neue Fleischmarkt der Ulmer Fleisch im Donautal macht aus der Reifung von hochwertigem Rindfleisch wahrlich kein Geheimnis. Ganz im Gegenteil: In der speziell angefertigten Schatzkammer erhält man wunderbare Einblicke, wie diese traditionelle Methode mit modernster Kühltechnik zur Perfektion gebracht wird. ...

ARTIKEL LESEN

 

Dieser Artikel stammt aus dem Top Magazin Ulm/ Neu-Ulm
Ausgabe Sommer 2020

Gelungener Start des neuen Werkverkauf Fleischmarkt Donautal

Ein großes Dankeschön geht an all die weit über 1.000 Kunden, die zu unserer gelungenen Neueröffnung am Mittwoch, 27. November 2019 beigetragen haben. Wir konnten den großen Ansturm kaum bewältigen!

Neben Rind- und Schweinefleisch aus eigener Schlachtung und Zerlegung, Innereien und deutschem Kalbfleisch führen wir nun auch bayerisches Geflügel, Wild aus den  bayerischen Staatsforsten und selbstverständlich wie bisher schon Wurst- und Fleisch-waren von heimischen  Metzgereien, aber auch Spezialitäten von internationalen Kunden der Ulmer Fleisch.

Neu im Sortiment sind frisches Fleischkäsebrät aus eigener Herstellung zum selber aufbacken, sowie Dry-Aged-gereifte Rindfleisch Edelteile aus unserer „Schatzkammer“.

5000 Euro Spende an Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e. V.

Bereits zum elften Mal unterstützt die Ulmer Fleisch GmbH anstatt Weihnachtsgeschenken an Kunden den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e. V. Dieses Jahr wurde der Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro übergeben. Darüber hinaus wurde über den Verkauf von frisch aufgebackenem Fleischkäse der neuen Eigenmarke „Kober’s Bester“ in von der Bäckerei Staib gespon­serten Semmeln einen Reinerlös von über 900 Euro erzielt, der ebenfalls dem Förderkreis zu Gute kommt.

Schlüsselübergabe

Ebenfalls anlässlich der Neueröffnung erfolgte die symbolische Schlüsselübergabe durch Architektin Simone Falkenstein vom Planungsbüro Falkenstein. „Es war ein spannendes Projekt mit einer zweieinhalb jährigen Planungsphase und knapp elf Monaten Bauzeit. Entstanden ist nun ein Gebäude, welches allen Anforderungen entspricht und technischen Voraussetzungen für eine attraktiven Werksverkauf erfüllt“.